Tierische Hilfe - Therapiebegleithunde im Einsatz

Wenn der Mensch nicht mehr weiter kommt - dann muss ein Tier helfen. Schon im späten 18. Jahrhundert wurden die ersten tiergestützten Therapien dokumentiert. Heute ist es ganz normal, dass man Tiere in therapeutische Prozesse mit einbezieht. Im folgenden Beitrag ist es der Hund, der den Menschen unterstützt. Wir haben das Therapiebegleithundeteam Münster ins St. Antonius Haus Schöppingen begleitet.

0 0
Feed