Stellenangebote - Erfahren Sie mehr

Wir haben Vi­sio­nen, Per­spek­ti­ven und Mög­lich­kei­ten!
Haben Sie das Pro­fil? Um im Wett­be­werb auch künf­tig einen Spit­zen­po­si­ti­on ein­zu­neh­men, be­nö­ti­gen wir hoch­qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal:

Ansprechpartner Norbert Kappelhoff Verwaltungsleiter

Ansprechpartner 

Norbert Kappelhoff 

Verwaltungsleiter 

+49 (0) 25 55 / 867-13 

kappelhoff@st-antonius-haus.de

Examinierte Fachkraft als Nachtwache (m/w/d) in Teilzeit

Ihre Auf­ga­ben:

Schaffung einer nächtlichen Atmosphäre, in der sich die Bewohner und Bewohnerinnen wohl fühlen können, sowie die Sicherung, Förderung und Steigerung der Lebenszufriedenheit der uns anvertrau-ten Bewohnerinnen und Bewohner durch die eigenverantwortliche Durchführung von individueller, ganzheitlicher, aktivierender nächtlicher Pflege und psychosozialen Betreuung, die die Freiheit, die Würde, Biographie und die Individualität eines jeden Bewohners respektiert

Erforderliche Qualifikationen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten examinierten Altenpfleger/in oder Gesundheits-/Krankenpfleger/in
  • Freundliches und zuvorkommendes Auftreten sowie Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • möglichst Berufserfahrung im Nachtdienst
  • Pflegeerfahrung
  • PC-Kennt­nis­se

Wir freuen uns über eine engagierte Persönlichkeit mit hoher Fach- und Sozialkompetenz, Empathie-fähigkeit und der Fähigkeit fachübergreifende Arbeitsabläufe zu koordinieren. Darüber hinaus erwar-ten wir ein hohes Maß an Flexibilität sowie die Bereitschaft zu verantwortungsbewusstem und eigen-verantwortlichem Arbeiten innerhalb eines zielorientierten Teams. Sollten Sei vorab Fragen haben, steht Ihnen unsere Pflegedienstleitung Frau Nienkötter unter der Tel.-Nr. 02555/867-34 gerne zur Verfügung.

Ihre voll­stän­di­gen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen sen­den Sie bitte an: 

St. An­to­ni­us Haus gGmbH,
Herrn Mar­kus Schnei­der, An­to­ni­us­platz 1-9, 48624 Schöp­pin­gen 

E-Mail: schnei­der@st-antonius-haus.de - www.st-antonius-haus.de 

Te­le­fon: 02555/867-0 - Te­le­fax: 02555/867-27

Auszubildende zum/zur Hauswirtschaft (m/w/d)

Un­se­re Er­war­tun­gen an Dich sind: 

  • Min­dest­al­ter 16 Jahre
  • Min­des­tens guter Haupt­schul­ab­schluss
  • Zu­ver­läs­sig­keit und Be­last­bar­keit
  • Team­fä­hig­keit und Mo­ti­va­ti­on
  • In­ter­es­se an Er­näh­rungs- und Ge­sund­heits­fra­gen
  • Spaß am prak­ti­schen Ar­bei­ten
  • Be­reit­schaft zum Ler­nen
  • Of­fen­heit für neue Her­aus­for­de­run­gen
  • Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Ein­satz­be­reit­schaft
  • Zu­sam­men­ar­beit im Team mögen

Wir bie­ten Dir: 

  • ein gutes Arbeitsklima in einem qualifizierten, hoch motivierten Mitarbeiterteam
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Ausbildung in einem interessanten Arbeitsumfeld
  • Praxisorientierter und abwechslungsreicher Einsatz in verschiedenen Arbeitsbereichen
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in modern ausgestatteter Einrichtung
  • ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem
  • fachliche und persönliche Entwicklungsförderung
  • eine Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deut-schen Caritasverbandes (AVR)
  • eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung (KZVK)

In­ter­es­se? Be­wirb Dich schriftlich oder per Mail und komm in unser Team!

St. An­to­ni­us Haus gGmbH
Herrn Mar­kus Schnei­der ⬧ An­to­ni­us­platz 1 – 9 ⬧ 48624 Schöp­pin­gen
Te­le­fon: 02555/867-0 ⬧ Te­le­fax: 02555/867-27

E-Mail: be­wer­bung@st-antonius-haus.dewww.st-antonius-haus.de

Auszubildende zum/zur Hauswirtschaft (m/w/d)

Bundesfreiwilligendienst/freiwilliges soziales Jahr

Das St. An­to­ni­us Haus ist eine Ein­rich­tung der Al­ten- und Be­hin­der­ten­hil­fe mit sta­tio­nä­ren und am­bu­lan­ten An­ge­bo­ten. Als an­er­kann­te
Ein­satz­stel­le su­chen wir ab so­fort Män­ner und Frau­en jeden Al­ters für den

  • Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFD)
  • frei­wil­li­ges so­zia­les Jahr (FSJ)

Sie sam­meln Er­fah­run­gen, von denen Sie spä­ter si­cher pro­fi­tie­ren wer­den. Der BFD oder das FSJ kann ab Voll­endung der Schul­pflicht
ab­sol­viert wer­den und dau­ert in der Regel 12, min­des­tens 6 und höchs­tens 18 Mo­na­te. 

In Aus­nah­me­fäl­len kann der BFD auf bis zu 24 Mo­na­te ver­län­gert wer­den.
Für Män­ner und Frau­en ab dem 27. Le­bens­jahr ist auch ein Teil­dienst mög­lich.