Erntedankgottesdienst 2016

Thematisch ging es bei diesem Gottesdienst unter anderen um den Fairen Handel & um Aspekte der Nachhaltigkeit. Es handelte sich um die Menschen und ihre Arbeit, die dahinter steckt. Bewohner und Mitarbeiter wurden durch ausführlich vorgetragene Impulse auf das Thema des Gottesdienstes herangeführt.


Weitere Bestandteile des Gottesdienstes in unserer Einrichtung sind natürlich immer die Beiträge der einzelnen Wohngruppen. Hier entwerfen die Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern Wortbeiträge oder z.B. kreativ gestaltete Bilder und stellen diese Beiträge dann im Gottesdienst vor. Auch hierfür gab es zuvor einen einladenden und gleichermaßen zum Nachdenken anregenden Impuls während der Wort-Gottesfeier.

Einen weiteren, nachhaltigen Aspekt zu diesem Gottesdienst leisteten die Beschäftigten und Mitarbeiter der Gärtnerei und Hausmeisterei. Auch in diesem Jahr wurde ein „Apfel-Erntetag“ eingerichtet, bei dem eine äußerst gute Ausbeute an Äpfeln, nur von dem Gelände unserer Einrichtung stammend, zu Apfelsaft verarbeitet wurde.

Zum Schluss des Gottesdienstes konnte sich jeder Wohnbereich ein 5- Liter Packet mit Apfelsaft mitnehmen. Unterstützend bei der Produktion waren auch in diesem Jahr wieder die Mitarbeiterinnen unserer Großküche tätig, wo der frisch gepresste Saft aufgekocht, haltbar und schließlich in 5 Liter Gebinde abgefüllt wurde. Am Ende dieses Erntetages stand ein stolzes Ergebnis von 910 Litern reinen Apfelsaftes!

Allen Beteiligten für die Vorbereitungen und Durchführung des Gottesdienstes sowie allen die bei dem „Apfel- Erntetag“ mitgeholfen haben, gilt ein herzliches DANKESCHÖN!

0 0
Feed