Der neue Beirat der Nutzerinnen und Nutzer

Vom 29.03. – 31.03.2017 waren alle Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegehäuser 1, 2 und 3 aufgerufen, den neuen Beirat der Nutzerinnen und Nutzer des Pflegebereiches zu wählen. Fünf Mitglieder standen zur Wahl. Besonders erfreulich ist es, dass Annette Nelde und Christel Blomberg wieder als unterstützende Vertrauenspersonen für die Arbeit im Beirat der Nutzerinnen und Nutzer gewonnen werden konnten.


Für eine Amtszeit von zwei Jahren in den Beirat gewählt wurden:

Agnes Fier, Bewohnerin Haus 2 (1. Vorsitzende)
Heinz Theunissen, Bewohner Haus 2 (2. Vorsitzender)
Gerda Frenkert, Betreuerin
Karl-Heinz Abbink, Bewohner Haus 2
Josef Löderbusch, Bewohner Haus 3

Unterstützende Vertrauenspersonen:
Annette Nelde, Betreuerin Haus 1
Christel Blomberg, Mutter und Betreuerin Haus 1
Petra Jöne als Mitarbeiterin

Der Beirat der Nutzerinnen und Nutzer tritt für die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner gegenüber der Heimleitung ein und garantiert eine Mitwirkung in Angelegenheiten, Belange und Interessen die den Bewohner unmittelbar betreffen und bei denen ein Mitwirkungsrecht besteht. Etwa vier bis sechs finden im Jahr statt. Hier werden Angelegenheiten, Verbesserungsvorschläge, neue Ideen und Wünsche benannt und eingebracht.

Monika Dilly, Paul-Werner Gerhardt (beide nicht auf dem Bild) und Josef Wachtmeister, die seit vielen Jahren den Bewohnerbeirat des Pflegebereichs unterstützt haben, wurden in der konstituierenden Sitzung am 11.April von allen Beteiligten mit einem Blumenstrauß und vielen Dankeswünschen verabschiedet.

Wir wünschen dem neuen Beirat der Nutzerinnen und Nutzer eine erfolgreiche Amtszeit und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

0 0
Feed