Blau-Weiße-Glückseligkeit

Wiesenzeit im St. Antonius Haus, blau-weiße bayerische Rauten, karierte Tischdecken, Wimpel und Servietten in den bayerischen Landesfarben, sie alle kündeten schon Tage vorher vom anstehenden Oktoberfest.


Wie in den Vorjahren unterstütze die Musikkapelle „Alte Garde“ der Feuerwehr Schöppingen den alljährlichen Frühschoppen. Der traditionelle bayerische Dreikampf mit Wettsägen, Nagel schlagen und Bierkrug stemmen sowie ein Tanzwettbewerb in dem Reaktionsschnelligkeit und Cleverness gefragt waren, sorgten schnell für eine ausgelassene Hochstimmung und Jubelarien im Saal. Daneben wurden erstmalig auch die schönsten Trachten prämiert. Anneliese König erhielt den ersten Preis für ihr schickes Dirndl, Amer Al Khudari siegte in der Kategorie „fescher Bua“.

Nach vielen Schunkelrunden und Beifallsstürmen für alle Akteure, die sich an den Wettbewerben beteiligten, bildete die Polonaise durch die verschiedenen Bereiche und den Innenhof einen Höhepunkt der Feierlichkeiten. Kulinarische Köstlichkeiten rundeten auch in diesem Jahr wieder die Bayerntage perfekt ab!

0 0
Feed